Im Fotoworkshop Analoge Fotografie beschäftigen wir uns mit den unterschiedlichsten kreativen Gestaltungs- und Verfremdungsmöglichkeiten, die die analoge Schwarzweiß-Fotografie auf Mittelformat bietet. Wir fotografieren mit Holga-Kameras auf klassischen Schwarzweiß-Mittelformatfilmen und setzen uns im Speziellen mit Mehrfach- und Langzeitbelichtungen auseinander.

 Am 1. Kurstag wird im Rahmen einer Exkursion gemeinsam fotografiert. Im Anschluss daran werden die belichteten SW-Mittelformatnegative in der Dunkelkammer gemeinsam entwickelt.
Der 2. Kurstag ist für die Vergrößerung ausgewählter Aufnahmen auf Schwarzweiß-Positivpapier reserviert und findet in der Dunkelkammer statt.

Die Holga-Kameras werden für diesen Fotoworkshop von der Fotoschule zur Verfügung gestellt. Wer selbst eine besitzt, kann diese selbstverständlich gerne mitbringen. Bitte am 1. Workshoptag genügend klassische SW-Mittelformatfilme (Kodak T-max 400 ISO) und wenn möglich auch ein Stativ mitbringen. Die Materialien für die Dunkelkammerarbeit am 2. Kurstag (Schwarzweißpapier und SW-Chemie) sind im Kurspreis inkludiert.


Termin Fotoworkshop:
Samstag, 03.03.2018 (10:00–17:00 Uhr) und
Sonntag, 04.03.2018 (10:00–16:00 Uhr)

Kursort:
FotoAtelier Marchettigasse 14/1, 1060 Wien

Kursbeitrag:
€ 260,-

Wenn du dich für diesen Fotoworkshop anmelden möchtest, dann sende uns bitte ein e-mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!