FotoSchule Wien
Berufsbegleitende Fotoausbildung, Fotokurse & Fotoworkshops in Wien

Kontakt: Tel: 01/94 33 701 | Fax: DW 30 | office@fotoschule.wien 

Öffnungszeiten: Mo-Do, 14 - 19 Uhr, Fr 10 - 14 Uhr 

Unser Kursinstitut ist WIENCERT zertifiziert. Für Fördermöglichkeiten zu unseren Kursangeboten kontaktieren Sie bitte den WAFF oder die NÖ. Bildungsförderung!

ModefotografieDie Fotoschule Wien bietet eine Fortsetzung des Fotolehrgangs mit einem 3. und 4. Semester an, die sowohl neuen Themenbereichen als auch einer Vertiefung der bisherigen Lehrgangsinhalte gewidmet ist. Das 3./4. Semester der Fotografieausbildung besteht wie gehabt aus regelmäßigen Fotoworkshops am Wochenende und einem regelmäßigen Fotokurs am Abend, an dem abwechselnd die Fächer „Bildanalyse“ und „Kunstgeschichte/Geschichte der Fotografie“, unterrichtet werden. Das zweite Jahr der Fotoausbildung dient sowohl der Vorbereitung auf eine Tätigkeit als BerufsfotografIn als auch der Auseinandersetzung mit der künstlerisch kreativen Seite der Fotografie.

In mehreren Fotoworkshops setzen wir uns mit der Handhabung von Mittelformat- und Großformatkameras auseinander, die von der Fotoschule Wien für die Fotoausbildung bereit gestellt werden. Die Entfaltung der Kreativität und die Entwicklung einer eigenen fotografischen Handschrift wird durch die Ausarbeitung eines persönlichen Fotoprojekts der teilnehmenden Studentinnen gefördert.

Voraussetzung für die Teilnahme am 3./4. Semester des Fotolehrgangs ist der positive Abschluss der ersten beiden Semester oder eine gleichwertige fotografische Vorbildung.

Das 3./4. Semester der Ausbildung zum/zur FotografIn schließt mit der Teilnahme der Studierenden an der abschließenden Fotoausstellung im Haus der Fotografie Wien (FotoQuartier Wien) , die der öffentlichen Präsentation der besten Arbeiten aus den Fotoprojekten der StudentInnen dient. Dabei erhalten die AbsolventInnen der Fotografieausbildung das Lehrgangsdiplom der Fotoschule Wien.

Für den Unterricht stehen je nach Unterrichtsgegenstand drei Kursräumlichkeiten zur Verfügung:
Rechte Wienzeile 85, 1050 Wien
FotoQuartier Wien im Schlössl-Kino, Margaretenstraße 127, 1050 Wien
Studio in der Marchettigasse 14/1, 1060 Wien

Die Lehrgangsgebühr beträgt € 1.490,-/Semester (Lehrgang gesamt € 2.980,-).
Die Kursgebühr ist spätestens bis 2 Wochen vor Beginn des jeweiligen Semesters auf das Konto der Fotoschule Wien zu überweisen.

 

 

UNTERRICHTSFÄCHER FOTOGRAFIE 3. SEMESTER

 

Abendkurse


BILDANALYSE - PROJEKTBESPRECHUNG - BILDPRÄSENTATION

Bilden wir uns anhand von Bildern. Wir besprechen die Fotos aus den Wochenendworkshops, die Hausübungen sowie die eigenen Fotoprojekte der Student*innen und setzen uns auch mit verschiedenen Präsentationsformen der fotografischen Arbeiten auseinander.

GESCHICHTE DER FOTOGRAFIE - KUNSTGESCHICHTE

In diesem Fotokurs blicken wir auf die Geschichte der bildenden Kunst mit speziellem Augenmerk auf die Geschichte der Fotografie und rollen sie an Hand berühmter fotografischer Persönlichkeiten und bildender Künstler*innen auf.

GERÄTEKUNDE GROSSFORMAT

Vor dem Workshop „Produktfotografie“ machen wir uns theoretisch und praktisch mit der Handhabung einer Fachkamera und dem Einlegen von Planfilmkassetten vertraut.

FOTORECHT 1

Der Abendkurs Fotorecht 1 ist den rechtlichen Grundlagen der Fotografie gewidmet. An diesem Abend setzen wir uns mit dem Persönlichkeitsrecht und dem Urheberrecht auseinander.

MAPPENSCHAU 1

Bei der Mappenschau gegen Ende des 3. Semesters legen die Student*innen eine Auswahl ihrer bisherigen Ergebnisse (eigenes Fotoprojekt, Fotos aus den Workshops, Hausübungen) in Form einer Fotomappe vor und erhalten dazu ein Feed-back von den Lehrkräften der Fotoschule.

 

Workshops


MODEFOTOGRAFIE und GERÄTEKUNDE MITTELFORMAT

Vor dem Workshop „Modefotografie“ machen wir uns theoretisch und praktisch mit der Handhabung von Mittelformatkameras und dem Einlegen von Rollfilmkassetten vertraut. Den Kernbereich der professionellen Fotografie bildet die sog. „Studiofotografie“ mit dem Schwerpunkt auf „People/Mode“. Wir fotografieren sowohl mit den Mittelformatkameras der Fotoschule als auch mit der eigenen digitalen Spiegelreflexkamera. Die Mittelformatkameras werden von der Fotoschule Wien für den Fotoworkshop bereit gestellt.

Fotos: Julia Jenewein, Petra Maringer, Eva Denise Rasser, Markus Hippmann

DIGITALE BILDBEARBEITUNG 

In diesem Workshop können die TeilnehmerInnen ausgewählte Fotos aus dem Fotoworkshop „Modefotografie“ am Computer unter Anleitung selbst bearbeiten.

BUCHDESIGN 1

Der Workshop "Buchdesign 1" bietet eine Einführung in die wichtigsten Werkzeuge des Programms Adobe Indesign, das von Grafikern für eine effiziente Gestaltung von Bild und Text sowie für die Gestaltung unterschiedlichster Drucksorten verwendet wird.

PRODUKTFOTOGRAFIE - GROSSFORMAT

Im Workshop „Produktfotografie“ arbeiten wir sowohl mit einer Fachkamera (Großformat) auf Planfilm (4x5inch) als auch mit der eigenen digitalen Spiegelreflexkamera. Dabei nehmen wir ausgewählte Produkte aufs Korn und versuchen sie materialgerecht und/oder effektvoll zu beleuchten. 

DIGITALE BILDBEARBEITUNG 

In diesem Workshop können die TeilnehmerInnen ausgewählte Fotos aus dem Fotoworkshop „Produktfotografie“ am Computer unter Anleitung selbst bearbeiten.

BUCHDESIGN 2

Nach einer Wiederholung der wichtigsten Werkzeuge des Programmes Indesign liegt der Schwerpunkt in diesem Kurs auf der Gestaltung des Covers eines Fotobuches und welch unterschiedliche Wirkung sich dabei durch die Auswahl verschiedener Fotografien, Formate, Ausschnitte, Schriften, Schriftgrößen und/oder Farben ergibt.

AKTFOTOGRAFIE - MITTELFORMAT

Die Aktfotografie ist nach wie vor eine Domäne der Schwarzweißfotografie. Darum fotografieren wir in diesem Fotoworkshop mit klassischen SW-Filmen auf Mittelformat sowie mit der eigenen digitalen Spiegelreflexkamera. Die Mittelformatkameras werden von der Fotoschule Wien für den Fotoworkshop bereit gestellt.

Fotos: Harald Marth, Thomas Steinbichler, Ines Altschach, Julia Wagner-Radinger, Markus Hippmann

NEGATIVTECHNIK/POSITIVTECHNIK - MITTELFORMAT 

Nach einer kurzen Wiederholung der wichtigsten Arbeitsschritte in der Dunkelkammer, entwickeln wir zunächst die belichteten SW-Negative (Mittelformat) vom Workshop „Aktfotografie“. Während die Negative trocknen, können wir Kontaktkopien der mitgebrachten SW-Negative vom Fotoworkshop „Modefotografie“ anfertigen. Danach besteht die Möglichkeit, das eine oder andere Mittelformatfoto unter Anleitung zu vergrößern. Am Nachmittag wird mit den inzwischen getrockneten Negativen vom Aktworkshop gleichermaßen vorgegangen

   

UNTERRICHTSFÄCHER FOTOGRAFIE 4. SEMESTER

Abendkurse


FARBGESTALTUNG

Sowie die Maler die Farben für ihre Gemälde mit Bedacht auswählen, sollten auch Fotograf*innen die Farbigkeit ihrer Fotografien nicht dem Zufall überlassen, sondern vielmehr bewusst gestalten. In diesem Fotokurs setzen wir uns intensiv mit der Farbenlehre, den sog. Farbkontrasten und weiteren Möglichkeiten auseinander, die Farbgebung von Fotografien entsprechend zu beeinflussen.

GESCHICHTE DER FOTOGRAFIE - KUNSTGESCHICHTE

In diesem Fotokurs blicken wir auf die Geschichte der bildenden Kunst mit speziellem
Augenmerk auf die Geschichte der Fotografie und rollen sie an Hand berühmter fotografischer Persönlichkeiten und bildender Künstler*innen auf.

BILDANALYSE - PROJEKTBESPRECHUNG - BILDPRÄSENTATION

Bilden wir uns an Hand von Bildern. Wir besprechen die Fotos aus den Wochenendworkshops, die Hausübungen sowie die eigenen Fotoprojekte der Student*innen und setzen uns auch mit verschiedenen Präsentationsformen der fotografischen Arbeiten
auseinander.

FOTORECHT 2

Der Abendkurs Fotorecht ist den rechtlichen Grundlagen der Fotografie gewidmet. An diesem Abend setzen wir uns im Besonderen mit dem Gewerberecht auseinander.

MAPPENSCHAU 2

Bei der Mappenschau am Ende des 4. Semesters legen die Student*innen eine Auswahl ihrer besten Fotografien aus dem 2. Lehrgangsjahr sowie das Endergebnis ihres Fotoprojekts vor und erhalten dazu ein Feedback von den Lehrkräften der Fotoschule.

Workshops


TANZFOTOGRAFIE - EXPERIMENTELLE FOTOGRAFIE 

Tanz ist Bewegung und eignet sich in idealer Weise für experimentelle Fotografien. In diesem Studioworkshop wollen wir die tänzerische Bewegung fotografisch festhalten und dabei aufzeigen, dass nicht nur „klassische“, sondern auch experimentelle Wege nach Rom führen. Neben der Suche nach der „Via regia“ in Sachen Tanzfotografie setzen wir uns mit verschiedenen experimentellen Techniken praktisch auseinander

Fotos: Markus Hippmann, Tina Toth, Claudia Battisti (2)

DIGITALE BILDBEARBEITUNG

In diesem Fotoworkshop können die Teilnehmer*innen ausgewählte Fotos aus dem Fotokurs „Tanzfotografie“ am Computer mit Photoshop unter Anleitung selbst bearbeiten.

BUCHDESIGN 3

Im Workshop "Buchdesign 3" erstellen wir eine Musterseitenvorlage, setzen uns mit einem stimmigen Aufbau eines Fotobuches (Rhythmus, Fluss) auseinander und gehen auf eine sinnvolle Reihung und abwechselnde Abbildungsgröße der Fotos (Dramaturgie) ein.

LANDSCHAFTSFOTOGRAFIE - INFRAROTFOTOGRAFIE

Bei einer gemeinsamen Exkursion widmen wir uns sowohl der klassischen Landschaftsfotografie in Farbe und Schwarzweiß als auch der Spezialdisziplin der Infrarotfotografie.

Eine Hochzeit bietet vielfältige Möglichkeiten, sich als Fotograf*in zu betätigen, denn jedes Brautpaar hegt den Wunsch, den „schönsten Tag im Leben“ auch fotografisch festzuhalten. In diesem Workshop wollen wir am Beispiel der Hochzeitsfotografie gemeinsam das entsprechende Know-how für das Fotografieren von gesellschaftlichen „Events“ erarbeiten.

Fotos: Tanja Gruber (4), Simona Turriziani Colonna

DIGITALE BILDBEARBEITUNG

In diesem Fotoworkshop können die TeilnehmerInnen ausgewählte Fotos aus dem Fotokurs „Hochzeitsfotografie“ am Computer mit Photoshop unter Anleitung selbst bearbeiten.

PORTRÄT ON LOCATION

Beim Fotoworkshop "Porträt on Location" beschäftigen wir uns mit dem Fotografieren von Modellen on Location und dem Einsatz geeigneter mobiler Beleuchtungsmittel wie Systemblitz, Akkuleuchten und Reflektor.

BUCHDESIGN 4

Im Workshop "Buchdesign 4" setzen wir uns mit der weiteren Befüllung der angelegten Musterseiten auseinander und lernen, wie man die fertige Fotobuchvorlage für den professionellen Druck aufbereitet bzw. als pdf für unterschiedliche Verwendungszwecke exportiert.

Abschlussveranstaltungen


AUSSTELLUNGSGESTALTUNG

Dieser Abend dient der Gestaltung der Fotoausstellung der Student*innen des 3./4. Semesters des Fotolehrgangs und der Vorbereitung der Vernissage.

ABSCHLUSSAUSSTELLUNG

Die Abschlussausstellung des 3./4. Semesters dient der öffentlichen Präsentation der besten Arbeiten aus den Fotoprojekten der Absolvent*innen.


Hier kostenlos und unverbindlich zum nächsten Infoabend des Fotolehrgangs anmelden:

SOMMERAKADEMIE

Die Sommerakademie der Fotoschule Wien bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Fotowoche in Wien intensiv mit dem Medium Fotografie auseinanderzusetzen.

Mehr Infos