FotoSchule Wien
Berufsbegleitende Fotoausbildung & Fotoworkshops in Wien

Kontakt: Tel: 01/94 33 701 | Fax: DW 30 | office@fotoschule.wien |
Sommeröffnungszeiten: Mo-Do, 10 - 16 Uhr  Fr, 10 -14 Uhr

Fotografie Ausbildung WienDie Fotoschule Wien bietet eine berufsbegleitende und praxisnahe Fotografieausbildung am Puls der Zeit an. Die ersten beiden Semester des Fotolehrgangs stellen eine fotografische Grundausbildung dar und sind als Schule des Sehens konzipiert, wobei der gestalterische Aspekt im Vordergrund steht. Die Fotografieausbildung in der Fotoschule Wien ist praxisorientiert („learning by doing“) und umfasst sowohl die klassische (analoge) als auch die digitale Fotografie. Die einzelnen Fotokurse erstrecken sich auf die unterschiedlichsten fotografischen Teilbereiche und vermitteln den TeilnehmerInnen ein entsprechendes Know-how im Bereich der fotografischen Aufnahme und deren digitaler Nachbearbeitung am Computer mit Lightroom und Photoshop.

Der Lehrgang für Fotografie dient zur Ausbildung für eine berufliche Tätigkeit als FotografIn, richtet sich aber auch an jene FotografInnen, die einen künstlerischen Ausgleich zu ihrem Brotberuf suchen und ein solides handwerkliches und gestalterisches Fundament für ihre Ausübung der Fotografie als Kunst oder ambitioniertes Hobby erwerben wollen.

Nach dem Abschluss des ersten Lehrgangsjahres besteht die Möglichkeit der Fortsetzung der Fotografieausbildung mit einem 3./4. Semester. Ab dem zweiten Jahr besteht für die StudentInnen des Fotolehrgangs die Möglichkeit, neben der fotografischen Ausbildung im Fotolehrgang auch an Fotoprojekten teilzunehmen, die die Fotoschule Wien mit dem hauseigenen Makeup- und Schauspiellehrgang sowie mit verschiedenen externen KooperationspartnerInnen organisiert.

Die Aufnahme in den Fotolehrgang ist nur nach der Teilnahme an einem der Infoabende sowie nach Abgabe der Aufnahmeaufgabe möglich.

Die Fotoschule Wien ist Teil des Hauses der Fotografie Wien mit den beiden Galerien FotoQuartier Wien und FotoSecession. Das Haus der Fotografie organisiert das off-festival vienna, das offene Festival für Fotografie, das jährlich im Monat der Fotografie im November stattfindet. Im Rahmen der regelmäßigen open calls haben auch die StudentInnen der Fotoschule Wien die Möglichkeit, ihre fotografischen Arbeiten, im Haus der Fotografie Wien auszustellen.

Weiters können sich alle StudentInnen der Fotoschule Wien während der Fotoausbildung zu einem Unkostenbeitrag in unser Fotostudio oder die Dunkelkammer einmieten. Die Fotoschule Wien führt eine Modellkartei, die allen unseren StudentInnen kostenlos zu Verfügung steht.

 

HAUS DER FOTOGRAFIE

Das Haus der Fotografie Wien verfügt über drei Ausstellungsräumlichkeiten FotoQuartier, FotoSecession und FotoAtelier mit insgesamt mehr als 500m2 Ausstellungsfläche und bietet im Rahmen der Fotoschule Wien Fotokurse und Fotoworkshops an, in denen du dein fotografisches Wissen und Können erweitern kannst.

Mehr Infos